World Wide Diamonds

DeutschEspañolEnglish

Blog

Subscribe to our E-Mail newsletter Subscribe to our Atom-feed Next entry Previous entry
Page:
6/329

VIVA ESPAÑA


16.5.: Spass im Stadtzentrum von Madrid


16.5.: Mit Don Quichotte in Madrid

26.05.2015
Unser Kalender gewährte uns nach dem Founders Council in Washington ganze fünf Tage daheim. Dann waren wir wieder unterwegs, diesmal in Spanien. Zuerst nach Madrid zum Top4-Wochenendseminar. Am Freitag holten uns unsere spanischen Geschäftspartner am Flughafen ab; da das Seminar erst am Samstag begann, hatten wir dieses Mal Zeit für einen Bummel durchs historische Madrid. Seit Jahren sind wir immer wieder in Madrid, aber bislang sahen wir da immer nur unser Hotel und die Veranstaltungshalle, dann mussten wir wieder weg. Diesmal erkundeten wir in Begleitung spanischer und mexikanischer Diamanten Altstadt, Kathedrale und Königspalast. Auch hatten wir das Glück, in der „Calle Mayor“ eine farbenprächtige Prozession vorbeiziehen zu sehen.

Das Top4-Seminar war wieder mal ganz international, mit Teilnehmern aus allen Teilen Spaniens, Lateinamerika, England und Deutschland und Gastsprechern aus Mexiko, Kolumbien, Spanien und Deutschland. Die Übersetzungen klappten diesmal auch vorzüglich, und bei den Ehrungen erstaunte und erfreute uns, wie jung uns die neuen Silber-, Gold- und PlatinABOs alle erschienen. Unsere ganze spanische Organisation hat sich im Laufe der letzten Jahre offensichtlich um eine ganze Generation verjüngt! Da braucht uns um die Zukunft nicht bange zu sein.

Einigen Geschäftspartnern hat Eva ja beim Webinar bereits von dem Madrider Seminar vorgeschwärmt. Zu der Zeit waren wir allerdings schon in Marbella. Denn in Marbella hielt unsere mexikanische Doppeldiamantin Lourdes Enriquez ihr traditionelles Führungskräftetreffen unter dem Motto „Salud en casa“ („Gesundheit daheim“) ab, und wir hatten ihr versprochen vorbeizuschauen. Das taten wir dann auch und hatten Spaß dabei, denn neben den Sitzungen gab es auch ein Rahmenprogramm, das es uns erlaubte, an einer Segeltour längs der Costa del Sol teilzunehmen. Das ist besonders schön, wenn man unter Freunden und Gleichgesinnten ist. Mittwochabend waren wir wieder daheim und hatten einen Tag Zeit, in Bäumenheim alles für den Besuch vorzubereiten, den uns unsere mexikanischen Freunde fürs Wochenende angekündigt hatten.


16.5.: Unterwegs in Madrid

17.5.: Manuela & Peter MM mit kolumbianischen Diamanten als Gastsprecher

17.5.: Auf der Bühne in Madrid

19.5.: Mit mexik. Doppeldiamantin Lourdes Enriquez in Marbella

19.5.: Bereit für eine Fahrt mit dem Katameran

19.5.: Segeln auf dem Mittelmeer mit mexikanischen Diamanten

19.5.: Am Hafen von Marbella

19.5.: Mit mexikanischen Führungskräften in Marbella

19.5.: Mit Doppeldiamantin Lourdes Enriquez und ihrem Maserati
Next entry Previous entry
Page:
6/329